Beschreibung:

 

Das Wilma-System ist eine aktive Hydroanlage auf Grundlage eines Tropfbewässerungssystems.

Ihre Pflanzen profitieren von der präzise gesteuerten aktiven Hydrokultur-Bewässerung in Verbindung mit der Flexibilität, die Sie durch die Aufzucht in Töpfen haben.
Die Töpfe stehen auf einer Schale über einem Behälter mit einer Nährstofflösung.
Die Pflanzen und Tropfer werden mit dem gewünschten Nährmedium in die Töpfe eingebracht ? Lehm, Kokos, Erde oder Steinwolle.
Die Berieselungsfrequenz wird mit Hilfe einer Zeitschaltuhr eingestellt, die die Tropfer ansteuert, so dass Ihre Pflanzen automatisch bewässert werden.
Die Nährlösung dringt durch das Medium und über die Wurzeln in die Pflanzen ein, nicht aufgenommene Reste sickern in den Auffangbehälter und ziehen Sauerstoff in den Wurzelbereich.
Das Wilma-System bietet Ihnen die Flexibilität, es wahlweise als Bewässerungssystem mit Behälter, um überschüssige Lösung aufzufangen, oder auch als Hydroanlage mit Vollzirkulation  einzusetzen.

Warum sich mit dem Wilma-System so hervorragende Ergebnisse erzielen lassen?

Eine hohe Bewässerungsfrequenz bedeutet eine höhere Wasser- und Nährstoffaufnahme.
Aktive Hydrokulturen: Die Wurzeln sind nicht auf die Kapillarkräfte der Pflanze im Nährmedium angewiesen.

Wurzelbereich mit freiem Ablauf bedeutet, dass Nährstoffansammlungen und Staunässe vermieden werden.

Wilma XXL 16 Complete 11L
Größe: 115cm x 115cm x 20cm

Inbegriffen:
Wilma 16 Tank ? 150L
Wilma 16 Tray
16 Atami 11L Töpfe
Bewässerungssystem
Pumpe

Fakultativ
Propagator
Potfilter

Atami Wilma System XXL 16 Pflanzen 11L Topf

Artikelnummer: 012578
349,00 €Preis
    0

    Firmenphilosophie:

    1. 100 % Diskretion

    2. Selbstabholung.

    3. Neutraler Versand.

    4. Beste Beratung für Anfänger & Profi.

    5. Zufriedenheit von Kunden.

    Follow Us

     

    • Instagram Social Icon
    • Facebook Social Icon
    • Twitter Social Icon
    • Pinterest

                                                                                                                 ©2017- 2020 by Jörg Amann