Green House Feeding BioBloom 1 kg

BioBloom ist ein ALL-IN-ONE Biodünger in Puderform, welcher speziell für die Blütephase aller Pflanzen entwickelt wurde.

Alle wesentlichen Nährstoffe werden durch die natürlichen Mineralien und organischen Rohstoffe zur Verfügung gestellt.

BioBloom ist für biologische Landwirtschaft geeignet.

Natürliche Mineralien stellen direkt Nährstoffe zur Verfügung, während die organischen Nährstoffe langsam durch Mikroorganismen in der Erde zersetzt und freigegeben werden.

Die nützlichen Schimmelpilze und Bakterien in BioBloom steigern die mikrobiellen Aktivitäten in der Erde, indem sie Bestandteile liefern, die Humus bilden.*

Dieser Prozess ist abhängig von der Beschaffenheit der Erde (z.B.: Feuchtigkeit, Temperatur, pH-Wert, mikrobielle Aktivität, Anteil organischen Materials, usw.)

ANWENDUNG:
BioBloom muss mit dem Substrat vermischt werden. Es kann mit Erde, Coco oder ähnlichen Substraten verwendet werden.  Es kann beim Umtopfen oder als Oberflächendüngung
angewendet werden.

Die Nährstoffe werden konstant über einen Zeitraum von 8 Wochen abgegeben.

Für bis zu 8 Wochen Blütezeit ist eine Anwendung ausreichend. Sollte die Blütephase mehr als 8 Wochen betragen, ist eine zweite Anwendung als Oberflächendüngung erforderlich.

DOSIERUNG:
  8 Wochen Blütezeit:     1. Woche = 3g/L Substrat
10 Wochen Blütezeit:     1. Woche = 3g/L Substrat / 3. Woche = 1g/L Substrat
12 Wochen Blütezeit:     1. Woche = 3g/L Substrat / 5. Woche = 1g/L Substrat
 
Dosierung bei Verwendung von vorgedüngter Erde oder für Schwachzehrer anpassen.

N - P - K: 4 - 9 - 9

Green House Feeding BioBloom 1 Kg

Artikelnummer: 587858
69,00 €Preis
    0

    Firmenphilosophie:

    1. 100 % Diskretion

    2. Selbstabholung.

    3. Neutraler Versand.

    4. Beste Beratung für Anfänger & Profi.

    5. Zufriedenheit von Kunden.

    Follow Us

     

    • Instagram Social Icon
    • Facebook Social Icon
    • Twitter Social Icon
    • Pinterest

                                                                                                                 ©2017- 2019 by Jörg Amann